Aurachirurgie  1

Die Aurachirurgie, oder feinstoffliche Chirurgie ist eine Methode mit der Störungen und Blockaden im Energiefeld, auch Aura genannt, aufgespürt und gelöst werden können. In der Energieheilkunde ist man der Meinung, dass sich uralte Verletzungen, Schocks etc. eines Menschen am physischen Körper in Form von Krankheiten, Fehlhaltungen oder auch psychischen Problemen abzeichnen können.

Bei einer Aurachirurgischen Anwendung findet zwar keine körperliche Berührung statt, trotzdem ist es für den Klienten sofort spür- bzw. fühlbar.  Zum Teil arbeitet man hier auch mit Chirurgenbesteck, aber eben ausschliesslich im Energiefeld des Menschen.

 

 Aura scannen / fühlen

Energie Blockaden, Ursachen und Auswirkungen

Zelluläre Ereignisspeicher / Karma

Arbeit mit Anatomiebuch und Modell

Ablösen von Fremdenergien und Anhaftungen

Mentale Laserbehandlung

Indikationsbereiche zum Einsatz von Aurachirurgie  

Live-Operationen: Zysten, Tumore, Schilddrüse, MS

                                 Samstag                   09:00 Uhr bis 17:30 Uhr

                                 Sonntag                   09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Keine Vorkenntnisse nötig.

Der Workshop findet im Zentrum für bewusstes Leben, Flawilerstrasse 19 9200  Gossau SG statt.

Energieausgleich inkl. Znüni, Mittagessen, Zvieri, Snacks, Getränke, Unterlagen,

450.- sfr.

Du bekommst eine Teilnahmebestätigung nach der Anmeldung und dein Platz ist reserviert.

     

                                      Es besteht die Möglichkeit kostenfrei im Zentrum zu übernachten.

Marcel Hug              079 / 827 36 75             m-coaching@bluewin.ch